© 2019 by morhell

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Vimeo Icon
  • Black Pinterest Icon

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma morhell (Marcel Ingwersen)
  1. Wir liefern ausschließlich zu unseren Geschäftsbedingungen; diese werden mit der Bestellung oder dem Kauf anerkannt.

  2. Alle Angebote sind freibleibend hinsichtlich der Preise und der Liefermöglichkeiten.

  3. Wir übernehmen keine Haftung für Irrtümer und Druckfehler in Katalogen, Preislisten, Inseraten sowie unserem Internetangebot. Die Haftung für irgendwelche Schäden, die durch unsere Produkte entstehen, sowie entsprechende Schadensersatzansprüche lehnen wir ab.

  4. Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. außer bei Second Hand Ware. Diese ist Differenzbesteuert. Sämtliche Sendungen reisen auf Kosten und Gefahr des Käufers. Zahlungsverzug tritt bei Fälligkeit der Forderung des Verkäufers ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf.

  5. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung, per PayPal oder durch Barzahlung bei Abholung.

  6. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma morhell (Marcel Ingwersen).

  7. Der Käufer ist verpflichtet die gelieferte Ware unverzüglich zu überprüfen. Unsere Gewährleistung beschränkt sich auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Weitergehende Ansprüche aus Mängelhaftung und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

  8. Umtausch: Sonderbestellungen und Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen. Bauteile, die bereits eingebaut wurden sind vom Umtausch ausgeschlossen. Generell berechnen wir bei Rücknahme bzw. Umtausch eine 10%ige Kostenpauschale für die Prüfung und Wiedereinlagerung der Ware.

  9. Änderungen des Angebots sowie technische Änderungen und Lieferbarkeit behalten wir uns ausdrücklich und ohne Ankündigung vor.

  10. Als Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand gilt der Firmensitz der Firma morhell (Marcel Ingwersen) in Obernwohlde

  11. Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen. Gemäß Datenschutzgesetz wird darauf hingewiesen, dass Daten aus Geschäftsvorgängen in der Datenverarbeitungsanlage des Verkäufers abgespeichert werden.

  12. Widerrufsbelehrung für den Verbraucher

Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Widerruf bzw. Warenrücksendung sind zu richten an:

 

morhell

Inh. Marcel Ingwersen

Am Brink 14

23617 Obernwohlde

Germany

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

 

§4 Gewährleistungen und Schadensersatzansprüche

 

  1. Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäßen Einbau sowie Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder einer von der Firma morhell (Marcel Ingwersen) nicht beauftragten Dritten zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.

  2. Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.

  3. Nimmt der Kunde die Ware oder den Auftragsgegenstand trotz Kenntnis eines Mangels an, stehen im Gewährleistungsansprüche in dem nachstehend beschriebenen Umfang nur zu, wenn er sich diese ausdrücklich und schriftlich unverzüglich nach Empfang der Ware vorbehält.

  4. Gewährleistungsansprüche wegen bestehender Transportschäden stehen dem Kunden nur zu, wenn er seiner Untersuchungs- und Anzeigenpflicht gemäß §2 Ziffer 3 nachgekommen ist. Dies gilt nicht, wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des §13 BGB ist.

  5. Die Gewährleistungsfrist für neue Sachen beträgt 24 Monate. Die Frist beginnt mit Gefahrübergang zu laufen. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen beträgt ein Jahr. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des §14 BGB, so beträgt die Gewährleistungsfrist für neue Sachen ein Jahr und für gebrauchte Sachen sechs Monate ab Gefahrenübergang.

  6. Röhren, Verschleißteile bzw. sämtliche Bauteile die in andere Geräte eingebaut werden, verlieren mit dem Einbau die Gewährleistung. Die gesetzlichen Garantieansprüche bleiben hiervon unberührt.

  7. Kein Garantieanspruch besteht bei Glasbruch oder bei gesprungenem Glas bei Röhren.

  8. Jeder Rücksendung muss eine Kopie der entsprechenden Rechnung oder Quittung und eine möglichst genau Fehlerbeschreibung beiliegen. Ein Vorabaustausch ist grundsätzlich nicht möglich.

  9. Rücksendungen müssen FREI versendet werden. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden.

 

Die Markennamen Fender, Vester, Vox, Marshall, Orange, Mesa Engineering, Ibanez, Boss, Gibson, Electro Harmonix, Seymour Duncan,  MXR, Jim Dunlop, Ernie Ball,  Korg, DOD, Digitech, ProCo, Maxon, Sansamp, Morley, Arion, Strymon, Zoom, TC Electronic, JHS, Voodoo Lab, BBE und Cioks sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Markeninhaber. Diese stehen in keiner rechtlichen Verbindung mit der Firma morhell. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtsgrundlage nicht oder nicht 
vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und in ihrer Gültigkeit davon unberührt.